Vorstellung des FLBY

Frohe Feiertage wünscht Euch der Frisbeesport-Landesverband Bayern! Wir wollen zugleich die Gelegenheit nutzen, Euch über unsere Aktivitäten zu informieren:

Der Frisbeesport-Landesverband Bayern (FLBY) wurde am 6. Januar 2015 gegründet. Seit dem 20. Oktober 2015 ist der Verein im Vereinsregister in München eingetragen. Nach der erfolgreichen Gründung wollen sich Vorstand und Präsidium zunächst dem Vernetzen der Vereine untereinander und mit dem Landesverband widmen, damit die Regionalisierung und die Jugendförderung im Frisbeesport verstärkt in Angriff genommen werden können. Das langfristige Ziel ist, die zahlreichen Frisbeesport-Aktivitäten im Freistaat zu koordinieren und die interdiziplinäre Vernetzung der einzelnen Disc-Sportarten zu fördern. Der FLBY hat mit Reinald Meyer aus Kempten eigens einen Vorstand, der sich um die Vernetzung von Schulen und Vereinen bemüht (erreichbar unter mayer[at]frisbeesportverband.bayern).

1. Webseite

Die wichtigsten Informationen über den FLBY (Organe, Mitglieder, etc.) und aktuelle Meldungen zu den diversen Disc-Sportarten findet Ihr auf unserer Webseite unter http://www.frisbeesportverband.bayern. Meldungen aus der Frisbeesportszene in Bayern könnt Ihr gerne an schoeck[at]frisbeesportverband.bayern zur Veröffentlichung schicken.

2. Landesverbandstag

Der erste Landesverbandstag des Frisbeesport-Landesverbandes Bayern e.V. wird im ersten Quartal (und noch vor der Jahreshauptversammlung des DFV) stattfinden. Einladungen gehen in den nächsten Tagen den Vereinen zu. Weitere Informationen gibt es zudem bald auf unserer Webseite. Rückfragen gerne schon vorab an rekitt[at]frisbeesportverband.bayern.

3. Bayerischen Indoor-Meisterschaften der Ultimate-Junioren

Ultimate-Junioren aus Bayern sind herzlich eingeladen im März 2016 den 1. Bayerischen Indoor-Meister in den Altersklassen U 14, U 17 und U 20 zu ermitteln. Gespielt wird am Samstag, den 5. März 2016, in der Sporthalle des SC Weßling e.V., (auch Ultimate Am See) in Weßling.

Die Anmeldung wird im Januar 2016 eröffnet. Interessensbekundungen und Rückfragen sind schon jetzt willkommen. Bitte meldet Euch bei mayer[at]frisbeesportverband.bayern.

Die Titel werden grundsätzlich in der offenen Klasse vergeben. Das bedeutet, dass auch Mädchenteams auf Mixed- oder Jungenmannschaften treffen können. Teilnehmen können nicht nur Mannschaften aus Bayern. Es werden auch Teams zugelassen, die dem FLBY (noch) nicht angehören. Dies gilt insbesondere auch für Teams aus Arbeitsgemeinschaften an Schulen, aus anderen Bundesländern und/oder dem Ausland.

4. Sonstiges

Weitere Planungen zur Durchführung von Bayerischen Ultimate Meisterschaften Mixed (Indoor, Beach und Outdoor) laufen. Zudem sollen Freestyle-Einlagen in die Bayerischen Ultimate Meisterschafts-Turniere integriert werden und auch eine (offene) Bayerische Disc-Golf Meisterschaft soll etabliert werden. Schließlich will der FLBY durch Fortbildungsangebote die Mitglieder des Landesverbandes unterstützen und die Verbreitung des Frisbeesports in Bayern fördern.

Rückfragen jederzeit gerne an kraus[at]frisbeesportverband.bayern.

Stefan Rekitt
Präsident
Frisbeesport-Landesverband Bayern (FLBY)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.