Moskitos und Lufos sind neue Bayerische Meister

Am Sonntag den 24.07.22 fand in den Altersklassen U14 und U17 erstmalig eine bayerische Meisterschaft beim ESV München statt.

U14 der Moskitos vom MTV München

Bei sommerlichem Wetter gab es viele heiße Spiele und am Ende setzten sich in der U14 Moskitos vom MTV München durch, der Spiritsieg ging an Ratisbona Eagles aus Regensburg.

In der U17 gewannen die Lufos vom Ludwigsgymnasium München und sie waren auch in der Spiritwertung siegreich, was eine besondere Erwähnung verdient.

U17 der Lufos vom Ludwigsgymnasium München

In der U12 gab es leider nur eine Meldung (Moskitos) und in der U20 keine Meldung, deshalb fand hier leider keine Meisterschaft statt.

Die Moskitos stechen zu: Platz 1 und 2 für München

Bei schönstem Sonnenschein fand am 03.07.22 beim MTV München die U14-Qualifikation (Süd-Ost) statt. Teilgenommen haben insgesamt fünf Teams und die Gastgeber holten sich die ersten beiden Plätze vor den Juniorwolves (Augsburg), Ratisbona Eagles (Regensburg) und MUH aus Haldenwang.

Damit haben sich die Moskitos für die DM in Berlin im September 2022 qualifiziert und da vermutlich zwei Teams aus der Region Süd-Ost sich qualifizieren können, werden auch die Juniorwolves aus Augsburg mit zur DM fahren. Die Spiritwertung gewannen Ratisbona Eagles aus Regensburg. Der FLBY gratuliert allen Jugendlichen zur erfolgreichen Quali !!!

Ergebnisse:

9:2 Moskitos (1) – Juniorwolves

7:1 Moskitos (2) – MUH

4:5 Ratisbona Eagles – Juniorwolves

10:0 Moskitos (1) – MUH

8:3 Moskitos (2) – Ratisbona Eagles

3:3 MUH – Juniorwolves

9:0 Moskitos (1) – Ratisbona Eagles

6:2 Moskitos (2) – Juniorwolves

5:2 Ratisbona Eagles – MUH

2:8 Moskitos (2) – Moskitos (1)

MTV München richtet U14 Qualifikations-Turnier zur JDM aus

Am Sonntag, 03. Juli 2022 findet von 10:30 bis 15:00 Uhr in der Werdenfelsstraße 70, 81377 München die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Altersklasse U14 statt, die wiederum am 17./18.09.22 in Berlin durchgeführt wird.

Folgende Teams sind dabei im Sportpark Werdenfels:

  • Ratisbona Eagles (Regensburg)
  • Juniorwolfes (Augsburg)
  • MUH (Haldenwang)
  • Moskitos 1 (München)
  • Moskitos 2 (München)

Da in der Quali nun fünf Mannschaften gemeldet sind ist sichergestellt, dass auch zwei bayerischen Vertreter auf die DM fahren werden, die dieses Jahr mit maximal zehn Teams stattfindet.

Am 24. Juli 2022 finden im Ultimate die Bayerischen Junioren-Meisterschaften in München statt

Hallo Frisbee-Deutschland,

nach zwei Jahren Pause richtet der ESV München dieses Jahr endlich
wieder ein Jugendturnier aus. Wir freuen uns umso mehr, dass der
diesjährige Kindl Cup in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesverband (FLBY) als Bayerische Meisterschaft ausgeschrieben wird. Das soll aber keine
außer-bayerischen Teams davon abhalten, sich trotzdem anzumelden (auch
wenn sie nicht offiziell bayerische Meister werden können).

Hier die Fakten:

– Datum: Sonntag, 24. Juli 2022
– Spielort: ESV München, Margarethe Danzi-Str. 21, 80639 München
– Gespielt wird in den Altersklassen U12, U14, U17 und U20
– Teamfee kostendeckend, max. 40€

Bitte beachten:

Bei der U12 sind alle Spieler spielberechtigt, die am Turniertag noch
nicht 12 Jahre alt sind.

In allen anderen Divisionen gelten die Altersgrenzen wie bei der diesjährigen Junioren-DM.


Anmeldungen bitte bis 10. Juli an jugendtrainer@ultimate-muenchen.de.

Viele Grüße
Eure Münchner Kindl

„Heimsieg“ der Juniorwolves Augsburg in der U17 Qualifikation Süd-Ost zur Deutschen Meisterschaft

Bei absolutem Traumwetter fand am 22.05.22  in Augsburg die Qualifikation Süd-Ost zur Deutschen Meisterschaft in der Altersklasse U17 statt. Strahlende Sieger*innen waren dabei die heimischen Juniorwolves, die alle vier Spiele mit 13:1 für sich entschieden und im Spiritranking einen knappen zweiten Platz belegten.

Den zweiten Platz erreichten mit drei Siegen die Lufos, eine Münchener Schulmannschaft, die mit echtem Mixed-Ultimate und viel Spielzeit für alle Spieler*innen brillierte und nun auf das „Ticket nach Berlin“ hofft. Die Lufos gewannen auch die Spiritwertung und damit zugleich neben viel zu viel Süßkram auch die neuen Spiritpins des DFV.

Die verbleibenden drei Mannschaften der Münchener Kindl (ESV München, 3. Platz), der Moskitos des MTV München (4. Platz) und der Mannschaft MUH (Mir us Haldenwang) errangen jeweils einen Sieg. Auch diese – z.T. sehr jung besetzten Mannschaften – zeigten starkes Ultimate.

Für die genauen Ergebnisse bitte wenden an den Veranstalter oder nachschauen im „Ultiorganizer“.

Parallel zum U17-Turnier wurde für U12 und  U14 ebenfalls je ein kleines Turnier durchgeführt, wobei bei U12 die Moskitos (MTV München) gewannen. Das Spiel zwischen Regensburg und Augsburg wurde von den Coaches beim Stand von 6:6 für „unentschieden“ erklärt, weil es mehr als offensichtlich keinen Sieger verdient hatte. Alle drei Mannschaften zeigten überragenden Spirit, der Spiritsieg ging laut Kai Höltkemeier knapp, aber völlig verdient an Regensburg.

Bei U14 siegte Regensburg vor Augsburg und den Lufos. Auch hier war ein offensichtlich großer Spirit zu verzeichnen, der Spiritsieg ging an die Lufos.

Satzungsgemäße Durchführung des jährlichen FLBY-Verbandstages wieder in digitaler Form

Am Sonntag, 15. Mai 2022, fand von 10:00 Uhr bis etwa 11:30 Uhr der Verbandstag des Frisbeesport-Landesverbandes Bayern als Online-Konferenz statt. Die letzten beiden Jahre waren natürlich durch die Corona-Krise geprägt, aktuell schlägt sich das aber weiter nicht auf die im FLBY organisierten Vereine und Aktiven nieder. In 31 bayerischen Vereinen sind aktuell stolze 1206 Spieler*innen organisiert (+ 91 im Vergleich zum Vorjahr).

Der FLBY konnte drei Trainerausbildungen beim Dachverband DFV durch finanzielle Zuschüsse fördern und würde sich freuen, wenn sich weitere Mitglieder aus Bayern zu einem Lehrgang anmelden würden.

Die Aufnahme des FLBY in den BLSV (rückwirkend zum 01.01.2022) ist mittlerweile in den letzten Zügen und sollte Ende Mai/Anfang Juni 2022 dann im finalen Entscheidungsgremium behandelt werden.

Das vollständige Protokoll des Verbandstages ist wie immer auf unserer Webseite in der Rubrik Verbandsorgane einsehbar.

U20 Quali Süd-Ost in Unterföhring

Die IsarRunners Unterföhring richten die U20-Qualifikation zur DJUM 2022 für die Region Süd-Ost am Samstag, 25. Juni 2022 auf dem Sportgelände des TSV Unterföhring aus und laden dazu herzlich ein.

Bayerische Teams sollen sich möglichst zeitnah, spätestens aber bis 15. 05. 2022, mit folgendem Link anmelden:  https://www.dfv-turniere.de/de/junioren-qualifikation-sud-ost–3454 .

Mitspielen dürfen alle Mädels und Jungs bis Jahrgang 2003 (wer in diesem Jahr noch nicht 20 wird).

Weiterhin gilt: Pro Team müssen acht Spieler*innen im Roster stehen. Jedes Team muss mit mindestens 7 Spieler*innen anreisen. 

U17 Quali Süd-Ost und U12/U14-Turnier in Augsburg

Die Juniorwolves Augsburg laden herzlich zur U17-Qualifikation zur DJUM 2022 für die Region Süd-Ost ein. Diese wird am Sonntag, 22. Mai 2022, auf dem Gelände des FC Haunstetten in Augsburg stattfinden.

Das Orgateam bittet interessierte Teams sich möglichst zeitnah anzumelden, spätestens aber bis 15. Mai unter dfv-turniere an. Der Link dazu lautet: https://www.dfv-turniere.de/de/junioren-qualifikation-sud-ost–3440.

Mitspielen dürfen alle Mädels und Jungs bis Jahrgang 2006 (wer in diesem Jahr noch nicht 17 wird). Weiterhin gilt: Pro Team müssen acht Spieler*innen im Roster stehen. Jedes Team muss mit mindestens 7 Spieler*innen anreisen.

Wichtig: Es wird parallel ein U12 und U14-Turnier veranstaltet, die Juniorwolves freuen sich über TEams die daran teilnehmen wollen. Details und Spielpläne folgen bis spätestens Mitte Mai!

FLBY online Verbandstag 15.05.2022 in MS Teams (Beginn 10:00 Uhr)

Liebe Mitglieder des Frisbeesport-Landesverbandes Bayern,

hiermit lädt Euch der Frisbeesport-Landesverband Bayern e.V. (FLBY) zum diesjährigen Landesverbandstag 2022 ein. Der Landesverbandstag wird am 15. Mai 2022 online mit MS Teams stattfinden. Die Sitzung wird um 10:00 Uhr beginnen. Ab 9:45 kann man sich in Teams einwählen und ggf. die Zeit zum Smalltalk nutzen. Die Einwahlinformationen für Teams werden bis 12. Mai 2022 an die angemeldeten Personen verschickt.

Um möglichst vielen Mitgliedern die Teilnahme ohne große Anreise ermöglichen zu können, haben wir uns im Vorstand des Landesverbandes entschieden, den diesjährigen Verbandstag wieder online mit MS Teams durchzuführen.

Bitte meldet Euch dazu bis spätestens 08. Mai 2022 per E-Mail an info@frisbeesportverband.bayern (Bitte Verein, den ihr vertretet und Email-Adressen der Delegierten mit angeben.)

Die Wahlen sollen dieses Jahr mit OpenSlides durchgeführt werden, deshalb ist es zwingend nötig, dass die Delegierten der Vereine sich rechtzeitig anmelden, damit die entsprechenden Account eingerichtet werden können.
Ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung sind die Neuwahlen. Dieses Jahr werden wieder die Vorstände gewählt. Neben den Verbandsvorständen (Schulsport, Jugend, Bildung und Wissenschaft, Leistungssport, Ultimate, Disc Golf, Freestyle, u.a.) steht auch die Neuwahl der Kassenprüfer an.

Einige der Vorstandsposten sind zum Teil unbesetzt und und sollten (neu) besetzt werden, weswegen wir euch alle eindringlich bitten, über ein persönliches Engagement nachzudenken. Falls Ihr nicht persönlich beim Verbandstag anwesend sein könnt, aber euch für ein Amt zur Wahl stellen lassen möchtet, sendet rechtzeitig eine Email mit Euren Daten zusammen mit der Bestätigung, dass Ihr im Falle Eurer Wahl diese auch annehmen werdet, an kraus@frisbeesportverband.bayern (Geschäftsführer FLBY).

Wahlen:
–       Verbandsvorstände: Discgolf, Ultimate, Freestyle, Leistungssport und Sportentwicklung, Schulsport, Jugend, Breitensport PR und Marketing, Wissenschaft und Bildung. (immer für ein Jahr gewählt)
–       Kassenprüfer  
Eine Übergabe durch die bisherigen Amtsinhaber kann organisiert werden.

Tagesordnung Landesverbandstag am 15. Mai 2022:
TOP 1 Eröffnung durch das Präsidium
TOP 2 Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
TOP 3 Wahl des Protokollführers
TOP 4 Genehmigung der Tagesordnung
TOP 5 Berichte des Präsidiums und des Vorstandes
TOP 6 Bericht der Kassenprüfung 
TOP 7 Entlastung des Präsidiums und des Vorstandes
TOP 8 Neuwahlen TOP 9 Terminplanung 2022
TOP 10 Finanzplanung 2022
TOP 11 Sonstiges

Der Landesverbandstag wird vom Präsidium unter Einhaltung einer Frist von drei Wochen per Email oder Brief an alle Mitglieder unter Angabe der Tagesordnung einberufen. Die Frist beginnt mit dem auf die Absendung des Einladungsschreibens folgenden Tag. Es besteht für alle Verbandsmitglieder Teilnahmepflicht.

Jeder Mitgliedsverein übt sein Stimmrecht entsprechend dem Delegiertenschlüssel aus. Die Delegiertenanzahl eines Mitglieds richtet sich nach der Summe der vom Mitgliedsverein zu Jahresbeginn gemeldeten Verbandsangehörigen. Jedes Mitglied stellt einen Delegierten. Pro angefangene 50 Verbandsangehörige im Mitgliedsverein erhalten die Mitglieder jeweils einen weiteren Delegierten. Die Mindestdelegiertenzahl beträgt somit zwei. Jeder Delegierte hat maximal die Stimmenzahl seines Vereins, die Stimmverteilung pro Verein seht Ihr am Ende dieser Einladung (Link ganz unten). Stimmrecht und Stimmberechtigung siehe FLBY-Satzung unter:

http://www.frisbeesportverband.bayern/wp-content/uploads/2016/01/Satzung_Landesverband_Frisbeesport-Bayern_Sept-2015_final_2015-09-18.pdf

Die thematischen Schwerpunkte sind durch die TOPs genannt. Jedes Mitglied kann bis eine Woche vor dem Tag des Verbandstages beim Vorstand schriftlich beantragen, dass weitere Angelegenheiten auf die Tagesordnung gesetzt werden.

Zur zukünftigen Ausrichtung des FLBY auf die Bedürfnisse und Vorstellungen der bayerischen Vereine wollen wir von Euch wissen, welche Aktivitäten und Veranstaltungen ihr Euch vom Landesverband wünscht. Und welche bayerischen Turniere würdet Ihr gerne spielen? Bitte schreibt uns Eure Meinung oder erläutert Eure Vorstellungen auf dem Verbandstag persönlich.

An dieser Stelle noch ein Hinweis auf eine besondere Förderung des FLBY für angehende Trainerinnen und Trainer. Der FLBY will das Wachstum des Frisbeesports in Bayern fördern. Dies soll u.a. durch gezielte Investitionen im Bereich der Jugendförderung geschehen. Ein wichtiger Baustein in der Jugendförderung ist eine Jugendarbeit durch qualifizierte Trainerinnen und Trainer. Die DFV-Trainerausbildung ist die beste Möglichkeit, eine solche Qualifizierung zu erlangen. Daher verfolgt der FLBY das folgende Konzept:

  • Der FLBY fördert Teilnehmer und Teilnehmerinnen der DFV-Trainerausbildung, aus dem Mitgliederkreis des FLBY (Mitglieder der Mitgliedsvereine des FLBY). Jährlich wird hierzu eine Summe in Höhe von EUR 700,00 bereitgestellt.
  • Von dieser Summe kann z.B. die komplette Ausbildung für einen Trainer bzw. eine Trainerin (Basis-Kurs und Aufbau-Kurs) bezahlt werden. Die Summe kann aber auch auf mehrere Personen aufgeteilt werden. Es ist auch eine Teilförderung (nur Basis-Kurs oder nur Aufbau-Kurs) möglich.
  • Eine Förderung kann von allen Mitgliedern der Mitgliedsvereine einmal beantragt werden. Dies soll jeweils bis zum 1. April eines jeden Jahres geschehen. 

Zuletzt noch der Hinweis auf die Mailing-Liste des FLBY. Der FLBY betreibt einen inoffiziellen Mailverteiler für alle Frisbee-Aktiven in Bayern, ähnlich zur Wurfpost für ganz Deutschland. Der Verteiler wird durch den Verband verwaltet, ist aber kein offizielles Verbandsorgan. Er soll explizit zur Vernetzung und Kommunikation aller Aktiven in Bayern verwendet werden. Dabei sind alle Frisbeedisziplinen willkommen. Ihr könnt euch selbst auf der Liste anmelden und daraufhin Beiträge empfangen und selbst an die Liste senden:

http://www.frisbeesportverband.bayern/mailingliste/

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme an der diesjährigen Versammlung. Bitte meldet Euch dazu bis spätestens 08. Mai 2022 per E-Mail an info@frisbeesportverband.bayern


Viele Grüße
David Beier

Vice-Präsident 
Frisbeesport-Landesverband (FLBY)

________________________________________

Stimmverteilung für den FLBY-Verbandstag am 15.05.2022
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1BmDKhHkqg0kth85GY1eZ5R21DRPK8MoNAU6U7D7WKdA/edit?usp=sharing