Favoritensiege bei U14/U17/U20 SO-Qualifikation Outdoor zur DJM 2019

In Augsburg fand am 30.06.19 die „heiße“ Qualifikation Südost zur Deutschen Juniorenmeisterschaft statt, welche am 14./15.9.2019 in Kamen durchgeführt wird.

In der U20 waren drei Münchener Mannschaften am Start, die Isarrunner (5. der Deutschen Hallenmeisterschaften) erwiesen sich dabei als zu stark für die U20 und die U17 der Münchener Kindl. Die Spiritergebnisse liegen mir noch nicht vor, nach einem besonders heißen Duell zwischen Kindl und Kindl läuft es aber wohl auf einen Spiritsieg der Isarrunner hinaus.

In der U17 wollten nur die Münchener Kindl antreten …

In der U14 siegte die bewährte Spielgemeinschaft der heimischen Juniorwolves aus Augsburg mit den Lufos vom Münchener Ludwigsgymnasium (zusammen bereits 3. der Deutschen Hallenmeisterschaften) mit 13:1 bzw. 12:2 gegen MUH (Mir us Haldenwang) und die erfreulicherweise erstmals angetretene Jugend von Ultimate am See aus Wessling. Zweiter wurde MUH. Den Spiritsieg sicherten sich punktgleich (Durchschnittswert 11) Ultimate am See sowie Juniorwolves/Lufos vor MUH (Durchschnittsbewertung 10).

In der U14 konnte anschließend noch ein Funturnier gespielt werden, für das sich Juniorwolves und Lufos aufteilten und die Münchener Kindl zusätzlich antraten. Insgesamt hatten wir so über fünfzig U14-Spieler auf der Anlage, was uns etwas über die Lücken in den älteren Jahrgängen hinwegtröstet und den Betreiber des benachbarten Naturfreibades freute

Kai (für die Juniorwolves Augsburg)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.